„Allahu akbar“ brüllender Mann bricht in Wohnungen ein und bedroht dort wohnende Familien

Eine Familie mit Kindern wachte auf, als ein Messermann in ihr Haus einbrach. „Allahu akbar“, brüllte der Mann, als er von der Polizei festgenommen wurde, berichtet Expressen.

Der Vorfall ereignete sich um 04.30 Uhr morgens in Örby in Älvsjö bei Stockholm.

Der messerschwingende Mann schlug in einem Reihenhaus mehrere Fenster ein und ging zu einer Familie mit Kindern.

Wir rannten los und ich nahm den Feuerlöscher und dachte, ich könnte ihn bespritzen. Wir haben versucht zu sehen, wer es war, aber dann ist er von dort weggelaufen, erzählt die Mutter einer der Familien Expressen.

Laut der Zeitung betrat der Mann das vierte Haus, dessen Fenster er eingeschlagen hatte. Er war oben, wo auch die Kinder waren, als die Polizei das Haus stürmte. Er war Berichten zufolge sehr gewalttätig und trat die Polizei, als er verhaftet wurde. Er rief auch „Allahu akbar“, als die Polizei laut Expressen Pfefferspray gegen ihn einsetzte.

Die Polizei hat eine Anzeige wegen einer schwere Straftat aufgrund häuslicher Gewalt, Gewalt gegen einen Beamten und Vandalismus erstellt. Der Mann wurde festgenommen.

https://www.friatider.se/allahu-akbar-knivman-brot-sig-hos-barnfamilj

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.