Stuttgart: Frau in Stadtbahn sexuell belästigt

Ein unbekannter Mann hat am Freitag (22.01.2021) in einer Stadtbahn eine 20 Jahre alte Frau sexuell belästigt. Die Frau begegnete dem Mann gegen 18.30 Uhr auf einem Bahnsteig der U-Haltestelle Charlottenplatz. Als sie in die Stadtbahnlinie U12 Richtung Dürrlewang einstieg, rannte der Unbekannte aus etlichen Metern Entfernung zu ihr hin und drängte sich zeitgleich mit ihr in die Stadtbahn hinein. Die Geschädigte verließ daraufhin den Wagen sofort wieder durch die noch geöffnete Türe, wobei ihr der Täter jedoch mit beiden Händen an den Hintern griff. Den Mann, der mit der Stadtbahn wegfuhr, kann wie folgt beschrieben werden: 20 bis 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, schwarze kurze gewellte Haare, indisches Erscheinungsbild. Der Mann war ihr bereits am Freitag, 11.12.2020, in einem Einkaufszentrum am Mailänder Platz aufgefallen, als er sie dort über einen längeren Zeitraum wortlos auch durch mehrere Geschäfte verfolgte und ihr anschließend noch bis zum Charlottenplatz hinterherging. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4819561

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.