17-Jähriger Nordafrikaner überfällt 87-Jährige in ihrer Wohnung und vergewaltigt sie

Zuerst versuchte er sie auszurauben, dann missbrauchte er sie sexuell. Das Opfer ist eine 87-jährige Rentnerin aus Salsomaggiore Terme (Parma), die in ihrem Haus angegriffen wurde.Bei dem Täter, der von den Carabinieri, die von der Staatsanwaltschaft für Minderjährige in Bologna koordiniert werden, identifiziert und verhaftet wurde, handelt es sich um einen 17-jährigen Mann mit nordafrikanischen Wurzeln. Der Täter hat die Tat angeblich auch bereits teilweise gestanden. Ihm wird versuchter schwerer Raub und sexueller Übergriff vorgeworfen.

Die Tat geschah am vergangenen Samstag, dem 05.09.2020, als der junge Mann in das Haus der Frau einbrach, um es auszurauben. Die 87-Jährige kehrte in diesem Moment aus ihrem Garten zurück, und überraschte den Täter. Die Frau schrie auch sofort um Hilfe. Der Mann reagierte auf die Schreie der Seniorin, indem er sie angriff und auch vergewaltigte. Dann lief er weg, wurde aber von einem Nachbarn bemerkt, der ihn ebenfalls fotografierte.

Dank dem Foto konnten die Carabinieri den 17-Jährigen aufspüren und verhaften. Er gestand er schliesslich die Gewalttat teilweise. Die Anklage lautet auf versuchten schweren Raubüberfall und sexuelle Nötigung. Die Rentner hingegen musste sich an die Notaufnahme des Krankenhauses Fidenza einliefern lassen.

https://www.polizeiticker.ch/artikel/sexueller-ubergriff-in-salsomaggiore-terme-it-17-jahriger-uberfallt-87-jahrige-in-ihrer-wohnung-und-vergewaltigt-sie-168145

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.