Zwei Menschen in Innsbruck mit Corona infiziert

In Tirol sind zwei Menschen am Coronavirus erkrankt, bestätigte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) gegenüber der APA. Eine zweite Testung verlief positiv. Eine betroffene Person stammt offenbar aus der Lombardei, genauere Informationen folgen im Laufe des Dienstags. Sie sind derzeit in der Innsbrucker Klinik isoliert. Das Land Tirol hielt sich indes mit Angaben über die Personen zurück. Es wurde lediglich bestätigt, dass die beiden 24 Jahre alt sind, aus der Lombardei stammen und in Innsbruck wohnhaft sind. Unterdessen kündigte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) an, eine eigene Ambulanz an der Innsbrucker Klinik für Coronavirus-Verdachtsfälle einzurichten.

unsertirol24.com/2020/02/25/zwei-menschn-in-innsbruck-mit-corona-infiziert/

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.