Hofer sieht Kavlak als Beweis für Integrationsverweigerung von Türken

FPÖ-Chef Norbert Hofer reagiert auf einen Tweet des ehemaligen österreichischen Nationalspielers Veli Kavlak. „Dieser Herr hat in Österreich nichts verloren“, zitiert die Krone Hofer.Nach der Militäroffensive gegen die Kurden in Nordsyrien hate Kavlak ein Posting auf Twitter verfasst. „Es begann. Möge Allah mit uns sein und unser Heer siegreich machen. Die türkische Nation ist bei dir“, zitiert die Krone den Tweet, der bald darauf gelöscht wurde. Hofer nannte Kavlak als Beweis dafür, dass sich in Österreich lebende Türken mit der Intergration schwer tun würden oder sich dieser verweigerten. Der in Wien geborene Kavlak spielte bis 2014 für die österreichische Nationalelf.

unsertirol24.com/2019/10/15/hofer-sieht-kavlak-als-beweis-fuer-integrationsverweigerung-von-tuerken/

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.