Heiligenhäuschen in Mittelstrimmig vandalisiert

Foto: Screenshot / tripadvisor.com

Durch bisher unbekannte Täter wurde im Tatzeitraum 30.09.2019, 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein Heiligenhäuschen aus dem 18. Jh. (Foto) in Mittelstrimmig beschädigt. Dieses Heiligenhäuschen befindet sich hinter der Grundschule Mittelstrimmig, an einem Wirtschaftsweg. Hier wurde die Eingangstür eingetreten, sowie mehrere Fenster mit Steinen eingeworfen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 bis 2.500 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas mitbekommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zell in Verbindung zu setzen. Tel: 06542-9867-0

presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4391961

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.