Monatsarchiv: Oktober 2019

Causa „Chemnitz“: JVA-Beamter bekommt elf Monate wegen Geheimnisverrat

Veröffentlicht unter Uncategorized

Lage: Mit dem Messer bedroht und vergewaltigt

Die Polizei fahndet nach einem sexuellen Übergriff mit einem Phantombild nach einem der Tatverdächtigen. Eine 33-Jährige wurde nach ihren Angaben am Mittwoch, den 09.10.2019 zwischen 10 und 11 Uhr in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Lage von zwei Männern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Lektionen aus der Thüringenwahl

30 Jahre nach der Friedlichen Revolution wurde in Thüringen gewählt. Zum dritten Mal in diesem Jahr kann die AFD zum Entsetzen von Medien und Politik einen Wahlerfolg in „Dunkeldeutschland“ (Gauck) feiern. Die linke Mehrheit ist gebrochen, die SPD liegt bei 8,2 %, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Bisingen: Feldkreuz vandalisiert

Bisher unbekannte Täter haben zwischen Freitag und Dienstag ein unweit vom südlichen Ortsrand von Zimmern entfernt stehend Feldkreuz beschädigt. Sie rissen die geschnitzte Christusfigur ab und nahmen sie mit. Ein Arm der Statue blieb hängen. Es entstand Sachschaden in Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Ulm: Personengruppe versucht Polizeirevier zu stürmen um Araber zu befreien

Zwei 16-Jährige haben am frühen Donnerstagmorgen (31.10.2019) gegen 00:30 Uhr einen Polizeieinsatz am Hauptbahnhof Ulm ausgelöst. Die beiden Jugendlichen mit afghanischer und irakischer Staatsangehörigkeit waren zunächst durch ihr aggressives Verhalten aufgefallen, als ein Zugbegleiter die jungen Männer in einem Regionalexpress … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Vergewaltigung in Kreuztal

Am Freitag, 25.10.2019, gegen 18:30 Uhr befand sich eine 22-jährige zu Fuß auf dem Radweg zwischen dem Kreuztaler Ortsteil Ferndorf und Kreuztal. In Höhe einer kleinen Brücke, welche über den Fluß Ferndorf führt, wurde sie von einem Mann angesprochen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Iraker nach Messerangriff in Bietigheim-Bissingen ermittelt und in Haft

Nach einem Messerangriff am 17. Oktober dieses Jahres vor dem Bahnhofsgebäude in Bietigheim, bei dem ein 21-Jähriger von einem zunächst unbekannten Täter schwer verletzt worden war, hat die Kriminalpolizei in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei einen 27-jährigen Iraker als Tatverdächtigen ermittelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized