Bad Bramstedt: Maria Magdalena Kirche vandalisiert und christlichen Friedhof geschändet

In der Zeit vom 22.06.2019, 20.00 Uhr bis zum 23.06.2019, 08.45 Uhr, haben bislang noch unbekannte Täter versucht, mit einem Gullydeckel ein Fenster in der Kirche im Kirchenbleeck einzuwerfen. Das Sprossenfenster aus massivem Holz hielt diesen Versuchen aber stand. Weiterhin wurden auf dem Friedhof auch zwei Grabsteine umgeworfen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und konnte am Tatort Spuren sichern. Der hinzugerufene Denkmalschutzvorsitzende der Gemeinde beziffert den Schaden auf ca. 10.000 EUR. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bramstedt unter der Rufnummer 04192 – 39 110 entgegen.

presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4305556

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.