Die Torkei muss beseitigt werden

Madrasa of TIME

Dr. Naftali Neugebauer macht sich bei „haOlam“ Gedanken über eine zukünftige Torkei, die nicht – wie seit der Eroberung Konstantinopels – eine ständige Bedrohung für ihre Nachbarn ist (1).

Dass seine Vorschläge nur dann umgesetzt werden können, wenn die Torkei militärisch bezwungen wird und die totale Niederlage eingestehen muss, versteht sich von selbst.

_____

Quo Vadis Türkei?

Überlegungen für eine andere Türkei aus geo-politischer Sicht

Die Türkei stellt seit der Eroberung Konstantinopels eine dauerhafte Bedrohung für Europa dar. Eine Alternative: Die 3-Staatenlösung

Die Türkei begann mit dem islamischen Imperialismus und ist das Resultat des islamischen Imperialismus.

Mark- und Wendestein aus europäischer, aber auch christlicher Perspektive war die Eroberung Konstantinopels (1453). Konstantinopel war bis zur Eroberung die größte christliche Stadt Europas und zählte mit Fug und Recht als Teil Europas. Hier war die Außengrenze Europas. Seit dem Schisma (1054) kann Konstantinopel als „Vatikan“ des Orthodoxen Christentums verstanden werden.

Heute erhebt…

Ursprünglichen Post anzeigen 677 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.