Merkels Deutschland ist zum Terror-Drehkreuz für Islamisten geworden …

philosophia perennis

Ein Gastbeitrag von Stefan Schubert (JouWatch)

Vor nicht allzu langer Zeit haben islamische Terroristen Deutschland gemieden wie der sprichwörtliche Teufel das Weihwasser. Unbestechliche Zöllner und gut ausgebildete, wie motivierte Grenzschützer, waren das Letzte worauf Allahs Soldaten vor dem nächsten Terroranschlag treffen wollten. Doch dann kam Angela Merkel an die Macht. Seit ihren grundgesetzwidrigen Grenzöffnungen hat sich Deutschland in ein wahres Terror-Drehkreuz verwandelt.

Die austauschbaren Phrasen und Textbausteine der politisch-medialen Elite nach den zahlreichen islamischen Terrorattacken in Europa, liegen noch wie Blei in der Luft, wenn höchst alarmierende Hintergrundinformationen zu den Tätern im Kleingedruckten der Nachrichtendienste bekannt werden. Darin weisen immer mehr Täter und Terrorzellen einen Bezug zu Deutschland auf. Entweder haben sie die Flüchtlingsflut genutzt, um unerkannt oder mit gefälschten Papieren nach Deutschland einzuwandern, trafen sich hier mit Gesinnungsgenossen oder nutzten das grenzenlose Deutschland zur gezielten Rekrutierung und Tatvorbereitung aus.

Terroranschläge nur durch das Staatsversagen wegen Merkels Flüchtlingspolitik…

Ursprünglichen Post anzeigen 960 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.