Monatsarchiv: Mai 2017

Als Muslimbruder gelebt, für den IS gestorben

Ursprünglich veröffentlicht auf Aron Sperber:
Die Einstellung des Massenmörders von Manchester wurde sein ganzes Leben lang durch die „gemäßigte“ Muslimbruderschaft geformt, auch wenn sein Terror am Ende unter dem Mäntelchen des IS umgesetzt wurde. Muslimbrüder distanzieren sich zwar…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ist NRW zur Brutstätte für den Allahu Akbar-Terrorismus geworden?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schäuble (CDU) kurz nach Massaker von Manchester: Deutsche sollen Menschlichkeit vom Islam lernen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abgehobener Oberster Gerichtshof

Ursprünglich veröffentlicht auf Aron Sperber:
Je höher die Richter stehen, desto abgehobener urteilen sie. Selbst das lachsrosa Zentralorgan der guten Österreicher findet die jüngste Entscheidung unseres Obersten Gerichtshofes „bemerkenswert“: Wien – Im Fall des irakischen Flüchtlings, der sich am 2. Dezember 2015…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Selbstmordattentäter? Nein, muslimische Massenmörder! Befinden wir uns im Krieg?

Ursprünglich veröffentlicht auf Jürgen Fritz Blog:
Von Jürgen Fritz Warum wir die Dinge beim Namen nennen, wahrhaftiger werden und in vielem grundsätzlich umdenken müssen, wenn wir überleben wollen. In Manchester zündet ein radikaler Muslim bei einem Popkonzert…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unbegreiflich? Nein, logisch!

Ursprünglich veröffentlicht auf abseits vom mainstream – heplev:
«Es ist unbegreiflich, dass jemand ein fröhliches Popkonzert ausnutzt, um so vielen Menschen den Tod zu bringen oder ihnen schwere Verletzungen zuzufügen. (…) Dieser mutmaßliche terroristische Anschlag wird nur unsere…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Längst zu spät, um still zu weinen …

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen