Stockholm: LKW rast in Menschenmenge

philosophia perennis

Auf einer zentralen Einkaufsstraße in Stockholm ist nach schwedischen Medienberichten am Freitag kurz vor 15 Uhr vor einem gut besuchten Kaufhaus im Zentrum Stockholms ein Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Der LKW wurde zuvor von einer schwedischen Brauerei entwendet.

Der Fernsehsender SVT spricht von vielen Verletzten und mindestens 3 Todesopfern. Es sollen auch Schüsse gefallen sein – und einer oder zwei der bewaffneten Täter noch in Stockholm unterwegs sein.

Die Polizei fährt mit Streifenwagen durch Stockholm und warnt die Bewohner vor Terroristen.

Die Bevölkerung wird aufgefordert, in ihren Wohnungen oder Büros zu bleiben und sich vom Stadtzentrum fernzuhalten. Sowohl das Parlamentsgebäude als auch das Schloss der königlichen Familie sind abgesperrt. Öffentliche Verkehrsmittel fahren nicht mehr.

lkw fahrher stockholm Der LKW-Fahrer kurz nach der Festnahme (c) Twitter

Ursprünglichen Post anzeigen 185 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s