Wer ist dieses Schwein Milo Yiannopoulos?

Tapfer im Nirgendwo

„Grässlich, fanatisch, rassistisch“

So titelt die ARD Tagesschau zu einem Bericht über Milo Yiannopoulos. Wer ist dieses Schwein? Tapfer im Nirgendwo hat einige seiner Aussagen übersetzt.

*Triggerwarnung*

Vorsicht, es ist echt krasses Zeug:

„Ich ermutige Euch, bekämpft identitäre Bewegungen nicht mit einer eigenen identitären Politik. Erobert stattdessen wieder die Vernunft, die Logik und den Common Sense, um zu zeigen wie aberwitzig die ganze identitäre Bewegung ist. Denn hier ist das Ding: Wenn ihr alle zwingt, das Spiel der identitären Politik mitzumachen, wenn ihr darauf besteht, Weiße gegen Schwarze auszuspielen, Männer gegen Frauen, Heteros gegen Schwule, dann werdet ihr damit erfolgreich sein, aber das ist nicht der richtige Weg. Der Weg, den Ihr gehen solltet, ist folgender: Erinnert Eure Gegner und Euch daran, dass es besser ist, sich für Werte und Ideen zu begeistern. Ihr solltet Euch darauf konzentrieren, was Menschen vereint, statt was sie trennt. Und ihr solltet einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.877 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s