Selfies mit Syrern

Aron Sperber

Dass Syrer den Deutschen ihre Geldbörsen hinterhertragen, ist dank unserer aufmerksamen Medien hinlänglich bekannt.

Nun hatten wir jedoch drei richtige Helden, die der Polizei einen gesuchten Terroristen übergeben hatten.

Bildergebnis für syrer überwältigt

Nach dem Selfie mit dem überwältigten Terroristen, fehlte nur noch ein weiteres Selfie mit Merkel.

Der Glanz der drei neuen Ikonen des hellen Deutschlands könnte jetzt schnell verblassen.

Der übergebene Terrorist hat vor seinem Selbstmord die drei Helden der Mitwisserschaft bezichtigt.

Bereits vor dem Bekanntwerden jener Anschuldigungen stellte Focus einige berechtigte Fragen zum Hollywood-Hergang der Heldentat – auch wenn die Antworten damals wohlwollend ausfielen.

Als gesuchter Mann sucht man wohl kaum bei Fremden Schutz, sondern geht zu seinen Leuten.

Seinen Leuten dürfte er als gesuchter Terrorist allerdings wohl zu heiß geworden sein. Wenn er – wie von den Helden behauptet – im Schlaf überwältigt worden war, musste er sich bei ihnen schon verdammt sicher gefühlt haben.

Einen gesuchten Terroristen auszuliefern ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 65 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s