„Phantom“ van der Bellen: Ein Uni-Beauftragter, den kein Student je sah

Alexander Van der Bellen

Rot-Grün geht Problem-Themen ganz persönlich an – mittels extra geschaffener Beauftragter-Posten: Die Misere an Wiens Hochschulen hat man Alexander van der Bellen „zugeteilt“.

Der Ex-Chef der Grünen darf sich offiziell mit dem Titel Uni-Beauftragter schmücken, verfügt in dieser Funktion über 210.000 Euro Jahresbudget. Van der Bellens Zielvorgabe lautet – so steht’s auf seiner offiziellen Homepage – „dem drohenden Ruin des Universitätsstandortes massiv entgegenzuwirken“.

Als Eckpfeiler seiner Tätigkeit nennt der Politiker unter anderem Besuche an den Standorten. Seltsam, dass die von Heute befragten Studenten Van der Bellen noch nie an der Uni Wien gesehen haben.
 heute.at

Dieser Beitrag wurde unter Öko Bio, Ehrenmorde Islam Muslime, Wissenschaft Forschung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Phantom“ van der Bellen: Ein Uni-Beauftragter, den kein Student je sah

  1. Christa Bausenwein schreibt:

    Das kenne icch noch von meiner Tochter !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s