Ein „Serbe“ namens Rafet

Die Meldung der Serbenhasser-Journaille:

Nach der schrecklichen Bluttat sitzt der Schock in Kapfenberg noch immer tief, es gibt kein anderes Gesprächsthema. Der mutmaßliche Täter, ein 33- jähriger Serbe „zerfließt in den Befragungen vor Selbstmitleid“, so Chefinspektor Anton Kiesl am Dienstag. Dass er neben seiner Frau Enisa R. (30) – sie war offenbar am Weg zur Polizeistation – auch die Schwägerin (28) getötet hatte, sei ihm gar nicht bewusst gewesen. Der Mord an seiner Frau dürfte jedenfalls eiskalt geplant gewesen sein.Die Tat sei offenbar für ihn schon eine abgemachte Sache gewesen, da er dann mit dem mitgebrachten Klappmesser zustach und auch noch gegen Kopf und Oberkörper der Frau trat und auf die am Boden Liegende sprang. Zudem soll Rafet R. einen Bekannten nach einer Schusswaffe gefragt haben. „Es war brutal“, beschrieb der Kriminalist die Vorgangsweise. Die Frauen seien schnell verblutet, sagte der Kriminalist.

 krone.at

Wer solche „Wahrheiten“ verbreitet, dem kann man auch zutrauen, im NATO-Aggressionskrieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien, das eine oder andere angebliche serbische Massaker erfunden zu haben.
Was verrät uns also der Vorname dieses „Ehrenmörders“ ?

1) Er ist Muslim !
2) Er ist entweder Albaner oder Bosnier !

wissen.de

Dieser Beitrag wurde unter Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Verbrechen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein „Serbe“ namens Rafet

  1. Pingback: Ein “Serbe” namens Rafet — Jihad Watch Deutschland – Lügenpresse

  2. Mihael schreibt:

    Danke Danke Danke !!!!
    Zumindest einer erkennt hier den ernst der Lage wieso die Journalisten solche Lügen verbreiten wie „Serbe“ …
    Bin selber Österreiche und schäme mich für solche LÜGEN HASS VERBREITER !!
    Laut Forschungen handelte es sich hiermit um 3- BOSNISCHE Staatsbürger!

  3. David schreibt:

    Naja, es gibt viele Moslems in Serbien. Kann genauso ein Serbe sein aus dem Sandjak zB. sein, Eigenbezeichnung dann halt „Bosniake“, nicht „Bosnier“, und trotzdem historischer serbischer Staatsbürger.

  4. ZlatanBosnicumLilium schreibt:

    Also langsam ist es schon peinlich was man im Internet alles liest , mit solchen Artikeln kann man vielleicht Kinder beeindrucken oder gar beeinflussen 😂aber nicht gebildete Menschen die einigermaßen einen Grundlevel an Allgemeinwissen besitzen . Lieber Verfasser , Liebe Kinder erstmal folgende Grundkenntnisse : 1.Moslem bedeutet das jemand der islamischen Religion angehört , diese ausübt , es ist also eine Religion keine Nationalität – er war also SERBE denn ob er Buddhist ist oder Moslem spielt keine Rolle das ändert nichts an seiner ethnischen Zugehörigkeit (slawisch – serbisch ) und weeeeennnn dann war er bestimmt kein Bosnier sondern wenn ein Bosniake die ebenfalls der slawischen Ethnie angehören !
    2. Es gibt keine moslemischen Namen oder Christliche Namen sondern Germanische , Keltische, Slawische oder Semitische Namen, denn die Christen und Moslems in arabischen Ländern benutzen die gleichen Namen !
    3. Wenn man sich den Balkan anschaut und analysiert , den Bildungsstand , die Traditionen , vorallem die Geschichte, kann man festestellen das diese Völker mehr europäisch geprägt sind als einige EU Mitgliedsstaaten, man muss sich nur viele Königshäuser anschauen die mit dem bosnischen Adel seit Jahrhunderten verwurzelt ist ….. Und auch wenn viele Balkanesen durch die Osmanische Invasion vor paar hundert Jahren den Islam angenommen haben ist dieser Islam was ganz anderes im Vergleich zu den Turkvölkern oder Arabern, es ist eher eine spirituelle , Mystische Ebtwicklung (1%) 99% war es nur eine Notwendigkeit aus Zwang oder aus Interesse um Karriere im Staat zu machen während des Osmanischen Reiches, denn eins konnten viele Bosnier nicht : auf Sliwowitz und Bier verzichten und nun mal ihr slawisches europäisches Gen verlieren! Also bitte hört auf ein Bullshit zu schreiben und liest wenigstens Wikipedia wenn ihr schon keine Bücher lesen wollts !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s