Die Alte Feuerwache in Köln feiert Terrorismus

Tapfer im Nirgendwo

Laut der Internetseite Palästina Solidarität lädt die Alte Feuerwache in Köln auf der Melchiostraße 3 am Samstag, den 27. Februar 2016 ab 16 Uhr zu einer Party im Rahmen des 47. Jahrestages der DFLP (جبهة ديمقراطية لتحرير فلسطين). Das Motto der Party lautet: „Solidarität mit der Intifada“

Die DFLP ist eine marxistisch-leninistische Partei und hat in ihrer Geschichte bereits mehrere Bombenanschläge verübt. Am 1. September 1970 verübte die DFLP ein Attentat auf König Hussein von Jordanien, der dem Anschlag jedoch entging. Eine der blutigsten Aktionen der DFLP war die Geiselnahme in einer Schule in der nordisraelischen Stadt Ma’alot im Jahr 1974. Bei dem Anschlag wurden 21 Schulkinder von Sprengfallen der DFLP getötet und mehr als 60 weitere Schüler verletzt.

Diese DFLP wird am 27. Februar 2016 in der Alten Feuerwache in Köln gefeiert. Die Liste der geladenen Gäste ist beeindruckend. Es werden erwartet:

Khouloud Daibes, die gerne als Botschafterin…

Ursprünglichen Post anzeigen 229 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s