Visionär

Ramzy Baroud gilt seinen Anhängern als begnadeter Erzähler, der die “palästinensische” Geschichte außerordentlich gut kennt, als ein großer Denker, der sich um “Palästinas” Zukunft verdient macht.

Auffallend großzügig müssen Ramzy Barouds Verehrer bei ihrem Lob allerdings darüber hinwegsehen, daß ihr Idol manch einen Satz schreibt, der, nun ja, nicht eben von einem wachen Blick auf die Realität zeugt.

So ist der weltweit Autor übersetzte und gelesene Autor fest von der Existenz eines zionistischen Plans überzeugt, alle “Palästinenser” auszulöschen, während die “Palästinenserführung” sich auf 2016 freut:

“PA statisticians claim [..] that Palestinian population in Gaza, West Bank and Israel will soon outnumber the Jewish [..].”

.

Über Bemühungen der Hamas, sich den Mullahs in Teheran als lokale Marionettenarmee gegen Israel anzudienen, schreibt Ramzy Baroud in einer seiner jüngsten Kolumnen, in der er auch über angebliches Leid in Gaza klagt.

“The once promising push for [a Palestinian] unity was interrupted by Israel’s massive war, the so-called Operation Protective Edge, which killed and wounded thousands. The war also left the already distraught Gaza in its worse shape yet. [sic!]”

Daß die Hamas und ihre Verbündeten ihre wiedergefundene “Einheit” mit Raketenangriffen auf Israel feierten, mit Tunneln, die “palästinensischen” Terror nach Israel bringen sollten, hat der Geschichtenerzähler bereits vergessen.

Dafür aber weiß er, was Gaza nun ganz dringend benötigt. Es kommt zum Ausdruck in einer wahrlich bemerkenswerten Kritik: “Those who urged Hamas to part ways with Iran failed to move forward and fill the existing gap of weapons, money, and other material aid.”

“Gaza in its worse shape yet” braucht keine zivile Infrastruktur, keine Energie, keine Lebensmittel oder was “Menschenrechtsaktivisten” noch vermissen mögen, Gaza braucht die Hamas.

Und die wiederum braucht “Waffen, Geld und andere materielle Unterstütztung”. Damit auch ihr nächster Krieg gegen Israel – oder Ägypten? – ein Erfolg wird.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s