Friedensverweigerer

Die Roadmap ist, heißt es mit einigem Stolz auf der Website des Berliner Auswärtigen Amts, “ein Friedensfahrplan für Israelis und Palästinenser”, der “auf deutschen und europäischen Vorarbeiten” aufbaue. Vermutlich auch deshalb ist das darin formulierte Ziel, “die Errichtung eines demokratischen [!] palästinensischen Staates” neben Israel, noch nicht erreicht.

Wie weit vor allem die “palästinensische” Seite, deren Abu Mazen einst schwor, “we will not negotiate the road map [,] the road map must be implemented”, davon entfernt ist, die selbst eingegangenen Verpflichtungen zu erfüllen, zeigt erneut der jüngste Auftritt des Fatah-“Funktionärs” Jibril Rajoub im Programm von Wladimir Putins Lieblingssender Russia today:

“Netanyahu follows the Nazi model. He talks about security. When Hitler occupied Poland he also used security as a pretext. [..]

These are the slayers of the prophets. These are the people who killed Arafat, killed Ahmad Yaseen, killed Abu Ali Mustafa, and arrested Marwan Al-Barghouthi.”

Jibril Rajoub beleidigt und verleumdet damit nicht nur einen demokratisch legitimierten Premier, er bedient sich billigsten Antisemitismus’. Damit verstößt der “Präsident” des “Palästinensischen Olympischen Komitees” ganz unzweideutig gegen die Vereinbarungen der Roadmap, in der als Voraussetzung für jeglichen weiteren Fortschritt diese Forderung aufgestellt wird:

“Alle offiziellen palästinensischen Institutionen stellen jede Hetze gegen Israel ein.”

Die Regierung in Jerusalem ist kein Vorwurf zu machen, ignoriert sie die Ausfälle Jibril Rajoubs. Sie sind einfach zu häufig. Das Schweigen aber Europas und Deutschlands dazu, daß die Mißachtung eines “auf deutschen und europäischen Vorarbeiten” basierenden “Friedensfahrplans” durch die “Palästinenser” ein Dauerzustand ist, ist so bezeichnend wie bedauerlich.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s