“Palästina”-FAQ

Es ist medial ein wenig still geworden um Khouloud Daibes, die in Berlin stationierte “Botschafterin” des Regimes in Ramallah. Die “Diplomatin” hatte im vergangenen Sommer zahlreiche Auftritte in Medien absolviert, bei denen sie sich mit dem Terror der Hamas solidarisierte und, konnten ihr Zuhörer oder -schauer Fragen stellen, diese niederbrüllte, wollten sie nicht bloß als Stichwortgeber fungieren.

Ihre Medienpause hat die “Botschafterin” genutzt, einige Fragen und Antworten unter der Überschrift “Warum den Staat Palästina anerkennen?” zu sammeln. “Hamas”, kann man da nun etwa lesen, “ist eine politische Partei, die, wie alle anderen politischen Parteien das Programm der PLO akzeptiert hat.” Weswegen ja auch “Präsident” Abu Mazen tobt:

“Hamas ‘is still seeking its old dream of an independent Islamic state in Gaza, which matches the plans of many countries who work against the interests of Palestine,’ Abbas alleged.”

Bemerkenswerte Kompetenz beweisen die “Botschafterin” oder ihr Personal auch bei der Beantwortung einer weiteren selbst formulierten Frage: “Sollte Staatlichkeit nicht als Ergebnis von Verhandlungen erzielt werden?” Die Antwort ist nicht nur kurz: “Nein. Das war noch zu keiner Zeit der Fall.” Die Antwort ist auch – falsch kreativ.

Denn wie heißt es beispielsweise in der Roadmap, von der Mitunterzeichner Abu Mazen ja erklärte, sie sei nicht verhandelbar, sondern müsse buchstabengetreu umgesetzt werden? “Eine zwischen den Parteien ausgehandelte Einigung wird dazu führen, daß ein unabhängiger, demokratischer und lebensfähiger palästinensischer Staat entsteht [..]”.

Nun sollte das, zugegeben, schon vor einigen Jahren geschehen sein. Das heißt jedoch nicht, daß die Roadmap überholt ist. Und so sind denn die Fragen und Antworten, mit denen die “Botschaft” des “Staates Palästina” zu unterhalten weiß, ein weiterer überzeugender Beleg für die Bereitschaft wenigstens der “offiziellen Palästinenser” jederzeit zu lügen.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s