Abu Mazens Weichenstellung

“Palästinenserpräsident” Abu Mazen hat einen Nachfolger für Ziad Abu Ein gefunden, der kürzlich einem Herzleiden erlag. Neuer Kopf des “Palestinian Authority committee against the separation wall and settlements” wird Jamil al-Barghouthi, der bisher für die Öffentlichkeitsarbeit des Komitees verantwortlich war.

Hätte der Tod Ziad Abu Eins Anlaß für das Regime in Ramallah sein können, sich von einer Organisation zu trennen, deren einziger Daseinszweck das Schüren von Haß auf Juden und Israel ist, bekennt es sich mit der Beförderung Jamil al-Barghouthis zu deren bisheriger “Arbeit” und signalisiert so, daß es weiter auf Konfrontation setzt und Haß.

Die “Mauer”, die im Zentrum der regelmäßig gewalttätigen “Proteste” steht, die das Komitee Ziad Abu Eins organisierte und nun unter der Führung Jamil al-Barghouthi fortsetzen wird, ist ein Ergebnis “palästinensischen” Terrors, eine Maßnahme, die sich gegen das Abschlachten israelischer Bürger richtet.

Seit 2000 hatten “palästinensische” Banden den jüdischen Staat mit einer Welle terroristischer Anschläge überzogen, der Zweiten Intifada, die über 1.000 Menschen in Israel mit ihrem Leben bezahlten, mindestens 7.000 mit teils schweren Verletzungen. 2003 begann Israel mit der Errichtung der Sperranlagen, die seither gewiß zahlreiche Leben gerettet haben.

Die “Mauer” hindert 95.600 “Palästinenser” aus den umstrittenen Gebieten nicht daran, legal oder illegal in Israel zu arbeiten. “Proteste” gegen die “Mauer” sind damit ein Plädoyer für einen freien Zugang für Terroristen ins israelische Kernland, für suicide attacks auf Schulbusse, in Restaurants oder Supermärkten, für Judenmord.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s