Kritischer Journaillismus (Folge 883)

Vor einem Vierteljahrhundert fiel, wie Dein SPIEGEL der jüngeren Generation erzählt, “die Mauer”. “Das war der Anfang der Wiedervereinigung Deutschlands”. Doch wie war es dazu gekommen, daß der “Anfang der Wiedervereinigung Deutschlands” 1989 erst möglich wurde:

“Im Westen war die Bundesrepublik, im Osten die DDR, Abkürzung für ‘Deutsche Demokratische Republik’.

Das war seit dem letzten Weltkrieg so, als Deutschland unter den Siegern aufgeteilt wurde.”

Weltkrieg? “Deutschland unter den Siegern aufgeteilt”? Worum ging es in diesem Weltkrieg? Gar darum, ein unschuldiges Deutschland kaputtzumachen, es aufzuteilen? Oder waren Deutsche ausgezogen, “Lebensraum” zu erobern, zu entvölkern und arisch neu zu besiedeln?

Man erfährt es nicht im Kinder-SPIEGEL, es gab nur einen Weltkrieg, nach dem “Deutschland unter den Siegern aufgeteilt” wurde. Mehr muß kein Kind “über die DDR wissen” und kein Dein SPIEGEL-Autor mitteilen. Kontext könnte ja verwirren.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s