Du bist Deutschland

“Zentralrats-Präsident Graumann sagte in Berlin wörtlich, man erlebe derzeit eine Explosion an bösem und gewaltbereitem Judenhass. Er habe es niemals mehr für möglich gehalten, dass auf deutschen Straßen derartige Aufrufe skandiert werden könnten. Graumann forderte, Antisemitismus entschlossen zu bekämpfen. [..] Die Bundesregierung sieht angesichts der Demonstrationen mit einigen hundert Teilnehmern bisher keinen Anlass für erhöhte Alarmbereitschaft. Eine Sprecherin erklärte, es werde weiterhin alles getan, um israelische [!] Staatsbürger und Einrichtungen zu schützen.”

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, SPD Sozialfaschisten, Türkei Völkermord Armenier, Verbrechen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Du bist Deutschland

  1. peterkossatz schreibt:

    Was für ein unverantwortlicher Euphemismus. Menschen , die sich als Juden zu erkennen geben , laufen Gefahr , bepöbelt und geschlagen zu werden. Viele wagen dies schon längst nicht mehr. Interessanter an diesen kriminellen Auftritten (dieser Antisemiten) erscheint mir , daß es zu einem deutschlandweiten Tabubruch gekommenen ist . Symbole und Phrasen der Nazis können übernommen werden. Menschen bedauern öffentlich den „nicht restlosen Holocaust“ .
    Linke/Rechte und Islamisten haben im Antisemitismus eine Basis gefunden. Scham war gestern.
    Und sie kommen damit durch. Polizei/Behörden genießen keinerlei Respekt. Aber das kennen wir schon von den sogn. 68gern .Dder Marsch durch die Institutionen scheint geglückt.

  2. E.C. schreibt:

    Es ist an der Zeit, dass Graumann und Co. ihre Koffer packen und sich unter Bibis Rockschösse verkriechen. Dann können die paar Juden, die es in Deutschland noch und wieder gibt- und das sind in der größten Zahl nette Leute- endlich befreit aufatmen und müssen sich nicht mehr vor den zionistischen Kriegskarren spannen lassen. Wie sehr vermissen wir doch gerade in Wochen wie diesen anständige Menschen im Zentralrat vom Schlage eines Galinski oder Bubis!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s