Islamischer Zentralrat Schweiz: Mutmaßliche Jihad-Reise Minderjähriger als „Zivilcourage“ gelobt

Zwei minderjährige Österreicherinnen ziehen mutmaßlich in den Jihad nach Syrien. “Wir gehen nach Syrien, kämpfen für den Islam“, sollen die Mädchen im Internet gepostet haben. Seitdem sind sie verschwunden. Beim Islamischen Zentralrat Schweiz (IZRS) findet man das mutig, couragiert und lobenswert.

„Einen kühlen Kopf“ sollten die Eltern der beiden Mädchen bewahren, rät die Autorin Nora Illi vom „Departement für Frauenangelegenheiten“ des IZRS, in ihrem Artikel auf der Website des Zentralrats. Muslime seien weltweit „massiven Repressionen“ ausgesetzt, etwa dem Minarett- und Kopftuchverbot.

Kein Wunder also, dass die Versuchung riesig sein muss, aus diesem Elend auszubrechen, ja die Hijra nach dem Vorbild des Propheten (saws) zu vollziehen, um dann im gelobten «bilaad ash-Sham» (Syrien) gegen die Schergen Asads und für Gerechtigkeit zu kämpfen. Daran ist aus islamischer Sicht auch gar nichts auszusetzen. Eine solche Überzeugung muss man, in den hiesigen Kontext übersetzt, als Zivilcourage hochloben“, schreibt Illi. Ein „öffentliches Bashing“ seitens der Medien sei kontraproduktiv für den Rückkehrwillen der zwei Mädchen. Dass sich zwei Minderjährige potentiell in einen blutigen Bürgerkrieg stürzen, bezeichnet die Autorin als etwas, dass Eltern zu unterstützen hätten, „wenn sie (ihre Kinder, M.N.) einen Lebensweg wählen, den sie selbst für sich nicht gewählt hätten.“

Seltsame Äußerungen

Das ist nicht die erste seltsame Wortmeldung von Nora Illi, ehemalige Punkerin und Islamkonvertitin. Im vergangenen Jahr wollte sich Illi bei Anne Will nicht von einer Passage auf der Website des IZRS distanzieren, in der homosexueller Sex als „Perverse Sexualpraktik“ bezeichnet wird. Wörtlich heißt es dort:

Weiterlesen bei den Ruhrbaronen…

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.