Gestörte Wahrnehmung

US-Außenminister John Kerry hat in Washington vor dem Senate Committee on Foreign Relations erklärt, die Islamische Republik Iran könne binnen zweier Monate einsatzfähige Kernwaffen herstellen. Gleichwohl müsse aber niemand sich Sorgen machen, denn “Iran’s decision to break out would be a ‘huge, consequential decision’ that would prompt US President Barack Obama to ‘respond immediately.’”

Und außerdem habe das Regime in Teheran ja gar nicht die Absicht, Kernwaffen zu entwickeln und einzusetzen. Es gebe da nämlich eine Fatwa des “spirituellen und Staatsoberhaupts” Ali Khamenei, nach der Kernwaffen unislamisch seien. “[T]he trick here [..] is to translate the fatwa into a legally binding, globally recognized, international understanding. [..] I hope that’s achievable”.

Leider allerdings wissen nicht einmal Anhänger Ali Khameneis, von objektiveren Beobachtern nicht zu schweigen, wann diese Fatwa verkündet wurde oder wo der Inhalt dieser “very highly regarded message of religious importance” dokumentiert sein könnte. “Iranians close to the supreme leader don’t know the date of the supposed fatwa themselves”.

“‘There have been reports that Khamenei issued a fatwa prohibiting nuclear weapons, yet there is no agreed-upon date, place of where it was said, who heard him say it nor the exact phrase used,’ Ayelet Savyon, head of the Iran desk at MEMRI, told the [Jerusalem] Post [..].”

Man kann John Kerry nicht absprechen, daß er sich bemüht. Alles Bemühen allerdings ist im harmloseren Fall vergebens, basiert es auf einer Wahrnehmung von Konflikten, die mit der Realität höchstens die Erkenntnis gemein hat, daß es sie, die Konflikte, gibt. Schlimmstenfalls indes ist es gefährlich. Wer auf wenigstens umstrittene religiöse Botschaften schwört, dem sollte ein anderes Amt überlassen werden.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, Obama USA abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.