Du bist Deutschland

Was stimmt an diesem, vom gebildeten Nikolaus Blome und Julia Amalia Heyer für SPIEGEL online gemeinsam verantworteten Satz nicht?

“Kritik am voranschreitenden Ausbau israelischer Siedlungen in den seit 1967 besetzten Gebieten des Westjordanlandes mag Netanjahu nicht gelten lassen.”

Richtig, die “seit 1967 besetzten Gebieten des Westjordanlandes” waren seit 1948 besetzte und sind daher seit 1967 allenfalls umstrittene Gebiete.

Ahnungslosigkeit scheint alternativlose Bedingung zu sein, für ein deutsches Publikum aus und über Israel berichten zu dürfen.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Du bist Deutschland

  1. Was kann man an dem Satz alles weglassen, ohne ihn in seinem Gehalt zu entstellen?
    Lösung: „Kritik mag Netanjahu nicht gelten lassen.“

  2. Zwischen wem sind die Gebiete umstritten? Die Jordanier haben ihre Ansprüche im Frieden mit Israel aufgegeben. Dafür hat Israel aufgegeben, das gesamte (!!!) ehemalige Mandatsgebiet Palästina, also inklusive Jordanien, für sich zu beanspruchen.
    Die arabischen Palästinenser hätten ihre verbliebene Heimat gerne ohne Einmischung israelischer Nationalphantasten und ultrareligiöser Räuber für sich allein- das erkennt Israel nicht an.
    Die Ansprüche der arabischen Palästinenser auf ihren Boden, ihr Grundwasser und ihren Besitz werden von den Israelis auch nicht anerkannt.
    Bleibt also nur noch: Die umstrittenen Gebiete sind zwischen den Israelis und den Israelis umstritten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.