Verordnete Ahnungslosigkeit: EU weiß nicht mehr, was Antisemitismus ist

Am 9. November legte die European Union Agency for Fundamental Rights (FRA) die Ergebnisse ihrer Studie “Discrimination and hate crime against Jews in EU Member States: experiences and perceptions of antisemitism” vor. Damit gelang der FRA das bemerkenswerte Kunststück, ein Phänomen zu untersuchen, dessen Definition die EU-Agentur nicht (mehr) kennen will.

Die FRA wurde 2007 ins Leben gerufen und löste das European Union Monitoring Center on Racism and Xenophobia (EUMC) ab, das 2004 seine erste umfassende Studie über Antisemitismus in den Staaten der EU publizierte und ein Jahr später seine Working Definition für Antisemitismus veröffentlichte, die in der Folgezeit von weiteren Organisationen positiv aufgenommen wurde.

War das Dokument mindestens bis zum 22. September 2012 über die Website der fünf Jahre zuvor gegründeten FRA herunterladbar, war es spätestens am 3. Oktober 2012 nicht mehr auffindbar. Die unkommentierte Aufräumaktion der FRA fiel allerdings nicht sofort auf; erst Ende Oktober 2013 stellte Eletronic Intifada erfreut fest: “Discredited definition of anti-Semitism no longer in use”.

Die FRA allerdings leugnet, daß es sich bei der Definition, die US-Regierung und OECD als solche begrüßten, je um eine Definition gehandelt habe: ‘We are not aware of any official definition [of anti-Semitism],’ spokeswoman Blanca Tapia was quoted”. Es habe sich nur um ein Diskussionspapier gehandelt. Das die FRA ja nur ein halbes Jahrzehnt lang auf ihrer Website anbot.

Angesichts der in der Tat bedrückenden Ergebnisse ihrer aktuellen Studie einer-, aber auch der offiziellen Politik der Europäischen Union gegenüber Israel andererseits ist es beinahe nachvollziehbar, daß die FRA Antisemitismus nicht mehr definieren können will: Was nicht beschrieben werden kann, das gibt es auch nicht. Antisemitismus ist nur eine Einbildung überempfindlicher Juden.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, EU, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, Wissenschaft Forschung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.