Diplomaten-Humor

Anfang 2011 berief die europäische “Außenministerin” Catherine Ashton den deutschen Diplomaten Hansjörg Haber zum Head of the EU Civilian Planning and Conduct Capability (CPCC) in Brüssel.

Offiziell berät die CPCC die Hohe Außenbeauftragte in Sicherheitsfragen und beaufsichtigt verschiedene europäische Projekte auf diesem Gebiet im Ausland, darunter etwa die EUBAM-Mission, die in Rafah tätig sein sollte.

Im November 2005 begründet, dauerte das europäische Engagement vor Ort keine zwei Jahre. Bereits im Juni 2007 verließen die EU-Beamten ihren Posten und sind seither – bestens bezahlt – jederzeit bereit, ihre Arbeit wiederaufzunehmen.

Jene Ressourcen, die Hansjörg Haber ob der andauernden Wartezeit der EUBAM nicht in deren Kontrolle inverstieren muß, verbringt er aber nicht mit Müßiggang, sondern er versucht sich als – Satiriker Hansburg Haber, der so klingt:

EU Mission Security: Palestinian Police is the Best

The European Union mission security of Palestinian Police is the best mission and the most successful one in the region, chief of the European Union’s mission security Hansburg Haber said Tuesday at a press conference about the relations between Palestinian police and the EU mission held in Ramallah.”

Leider ist Hansjörg “Hansburg” Haber allerdings ein lausiger Comedian, denn seine “palästinensischen” Gastgeber erkannten die feine Ironie des deutschen Diplomaten ganz offensichtlich nicht und nahmen seine Worte für bare Münze.

Dabei könnten sie wissen, was Human Rights Watch (HRW) von der “besten Polizei” hält, die “NGO” macht daraus ja kein Geheimnis: “Donors should reevaluate support for Palestinian security forces”:

“From January 2009 to July 2012, the Independent Commission for Human Rights (ICHR), the official Palestinian human rights ombudsman, received 584 complaints of torture and cruel, inhuman, and degrading treatment by Palestinian security forces in the West Bank, including severe beatings, slamming detainees’ heads against the wall, forcing detainees to stand or sit in painful positions for prolonged periods, and sleep deprivation.”

Diesen Befund bestätigt auch eine in London basierte arabische “NGO”, die antisemitische Arab Organization for Human Rights (AOHR).

“[T]he PA was guilty of torture and degrading treatment, with 18.7 percent of a sample of 300 former detainees stating that they experienced ‘severe torture’ and 99.7% claiming that they were exposed to degrading treatment.”

“The PA’s human rights violations against the Palestinian people”, faßte die AOHR ihre Erkenntnisse zusammen, “have amplified their suffering under the Israelis”. Niemand bei Verstand würde danach ernsthaft erklären, “Palestinian Police is the Best”.

Oder machte Hansjörg Haber vielleicht doch gar keinen Scherz, sondern nur sich lächerlich?

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Ehrenmorde Islam Muslime, EU, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Diplomaten-Humor

  1. gogo schreibt:

    “Palestinian Police is the Best”
    Fatah:

    Fatah Police:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.