Gaza-Fieber

Es gibt Menschen, die halten Vertreter der Hamas, die freilich doch nicht ohne Grund von dennoch verharmlosenden Nachrichtenagenturen “radikal” genannt werden oder “extremistisch”, für rational Handelnde. Moussa Abu Marzouk, “deputy head of Hamas’s political bureau”, legte nun auf Facebook den Beweis dafür vor, daß diese Annahme keine Grundlage hat.

Mit den Worten, “the tunnel which was revealed was extremely costly in terms of money, effort and blood”, trauert er um den am Wochenende von israelischen Sicherheitskräften entdeckten Bau. Die Errichtung des Tunnels rechtfertigt er dabei so: “All of this is meaningless when it comes to freeing our heroic prisoners”, also verurteilter Terroristen.

“‘It would not have been possible to free hundreds of our prisoners without the Shalit tunnel,’ the Cairo-based Hamas leader continued, referring to the abduction of Israeli soldier Gilad Shalit in June 2006.”

Ohne Tunnel – übrigens in der Tat eine Verletzung der derzeit jedenfalls theoretisch geltenden “Waffenruhe” – soll es also unmöglich sein, “our heroic prisoners” zu befreien. Das ist – falsch. Abu Mazen, “Palästinenserpräsident”, für den die “heroic prisoners” bekanntlich “fighters for freedom and peace” sind, hat es vorgemacht.

“The Palestinians will not take part in peace talks scheduled to begin in Washington on Tuesday, unless Israel commits to releasing veteran Palestinian prisoners, a senior Palestinian source has told Haaretz.”

Statt sinnlos Ressourcen zu verschwenden, wäre es also doch möglich, Israel ein unwiderstehliches Angebot zu machen: Anerkennung der jüdischen Demokratie, Einstellung von Terror und antijüdischer Hetze gegen eine Begnadigung der “heroic prisoners”. Ob die Regierung in Jerusalem annehmen würde – wer weiß. Es aber gar nicht versuchen zu wollen, das verrät den Irren.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.