Türkei: Israel hat noch nicht alle Voraussetzungen für die Normalisierung der Beziehungen erfüllt

Der türkische Außenminister sagt zwar, dass es “einige Fortschritte” gibt um die türkisch-israelischen Beziehungen zu verbessern, aber Israel noch nicht alle Bedingungen für die Normalisierung der Beziehungen erfüllt habe.

Die Beziehungen zwischen den ehemaligen Verbündeten verschlechterten sich drastisch, nachdem israelische Kommandos im Mai 2010 versucht hatten, ein pro-palästinensisches zu Schiff zu stürmten, dass die Blockade des Gaza-Streifens durchbrechen wollte. Bei dem Einsatz, wurden acht Türken und ein türkischstämmiger Amerikaner getötet.

Unter der Vermittlung der USA, kam es im März zu einer Annäherung, nachdem Israel sich für den Tod der Türken entschuldigte und eine Ausgleichszahlung vereinbarte.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu, sagte bei einer Pressekonferenz am Rande der UN-Generalversammlung am Mittwoch, es gibt drei Voraussetzungen, die für die Türkei wichtig sind und nur eine davon ist Erfüllt worden. Nämlich die, dass sich “die israelische Regierung Entschuldigt hat”, sagte er.

Die zweite Voraussetzung ist die Zahlung der Entschädigung und “wir hoffen, dass dies bald abgeschlossen sein wird”. Die dritte Bedingung ist ein Ende der israelischen Einschränkungen “gegen Palästina”, sagte Davutoglu.

Der von der Hamas dominierte Gaza-Streifen und die israelische Blockade, sind seit Jahren Gegenstand heftiger politischer Auseinandersetzungen. Davutoglu sagte, dass die Türkei sehr besorgt über die humanitäre Situation in den palästinensischen Gebieten, vor allem im Gaza-Streifen wäre.

“Wir werden die Entwicklung weiter verfolgen und wir werden hoffen, dass diese drei Voraussetzungen erfüllt werden und der Nromalisierungsprozess weitergehen kann”, sagte Davutoglu.

Weiter sei die Türkei besorgt über die Entwicklungen in Ägypten, sagte Davutoglu. “Die ägyptische Regierung hat vor kurzem die Grenze zu Gaza mehrfach geschlossen und die Armee hat Schmuggel-Tunnel nach Gaza zerstört, was zu Versorgungsdefiziten in dem von der israelischen Blockade betroffenen Gaza-Streifen geführt hat, fügte er hinzu.

Redaktion Israel-Nachrichten

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Türkei Völkermord Armenier, Terrorismus Islamismus Festnahme, UN abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.