Ägypten lässt sich von den Freunden der Moslembruderschaft in Berlin, Paris und Washington nicht einschüchtern

RIA Novosti, 2.9.2013:

„Der ägyptische Ex-Präsident Mohammed Mursi, der Anfang Juli entmachtet worden ist, wird vor Gericht gestellt. Er wird der Anstiftung zum Mord beschuldigt, meldet AFP unter Hinweis auf das ägyptische Fernsehen.

Reuters zufolge hat ein ägyptischer Staatsanwalt geäußert, dass der Fall an das Strafgericht in Kairo verwiesen worden sei. Zum Termin für den Beginn der Gerichtsverhandlung gab es keine Angaben.

Neben dem Ex-Präsidenten werden auch 14 Mitglieder der islamistischen Muslimbrüder-Bewegung, die Mursi bei den Wahlen unterstützt haben, der Anstiftung zum Mord und zur Gewalt beschuldigt. Es handelt sich um Zusammenstöße zwischen Anhängern und Gegnern Mursis im Dezember 2012 vor dem Präsidentenpalast in Kairo, die zum Tod einiger Menschen führten.

Die Protestler traten gegen einen Entwurf von Verfassungsänderungen auf, die die Vollmachten des Präsidenten des Landes erweitern sollten.

Außerdem wurde der gestürzte Präsident der Spionage und verbrecherischer Kontakte zur Hamas-Bewegung bezichtigt. Laut der Untersuchungsversion hatten Palästinenser 2011 Mursi geholfen, aus einem Gefängnis zu fliehen, in das er beim Aufstand gegen Hosni Mubarak gebracht worden war. Allerdings sagte Mursi selbst, dass er zusammen mit 33 Mitgliedern der Muslimbrüder-Bewegung aus dem Gefängnis fliehen konnte, nachdem sie andere Häftlinge freigelassen hatten.

Mohammed Mursi sowie Anführer der Muslimbrüder-Bewegung wurden verhaftet, nachdem das ägyptische Militär am 3. Juli den Präsidenten „auf Drängen des Volkes Ägyptens“ entmachtet hatte.

Mursi kam im Ergebniss der Präsidentschaftswahl, die nach dem Sturz von Präsident Mubarak 2011 ausgeschrieben worden war, mit Unterstützung der Muslimbrüder-Bewegung an die Macht.“

Daniel Leon Schikora

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland Nazis, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Obama USA abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.