Freibrief

Es ist ein offenes Geheimnis, daß US-Präsident Barack Hussein Obama, dem wahre Hüter edlen deutschen Bluts bereits den Nobelpreis entziehen wollen, sich mehr um seinen Ruf sorgt als um vom “Bürgerkrieg” in Syrien geplagte Menschen.

[T]he White House, konnte man in der vergangenen Woche in der LA Times unter Berufung auf Offizielle lesen, “would seek a level of intensity ‘just muscular enough not to get mocked’”, sollte es sich zum Eingreifen in Syrien entschließen.

Mittlerweile will Barack Hussein Obama aber offenbar nicht einmal mehr das. Mit seiner jüngsten Rede im Rose Garden jedenfalls hat der Commander in Chief so beschämende wie menschenverachtende Entscheidungsschwäche gezeigt.

Seine Regierung, erklärte Barack Hussein Obama, habe “überzeugende Beweise dafür vorgelegt, daß die syrische Regierung verantwortlich ist für [den Chemiewaffeneinsatz] gegen ihr eigenes Volk”. “In a world with many dangers, this menace must be confronted.”

Zugleich betonte der amerikansiche Präsident, daß er dazu berechtigt sei, über einen Einsatz der Streitkräfte zu entscheiden. Und doch will er ein Kongreß-Votum abwarten, der frühestens am 9. September wieder zusammentrifft – mit dann offenem Abstimmungsausgang.

Das Regime in Damaskus hat ein Kriegsverbrechen begangen, davon ist der Commander in Chief Barack Hussein Obama so stark überzeugt, daß er bereit ist, auf eine Entscheidung eines “[completely paralyzed] United Nations Security Council” zu verzichten.

“We cannot raise our children in a world where we will not follow through on the things we say, the accords we sign, the values that define us”, behauptet er, und doch will er, der entscheiden kann, noch warten und sogar sein Scheitern im Kongreß riskieren.

Bashar al-Assad kann sich freuen – und weiter morden.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, Obama USA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.