Noch ‘ne Frage

Der Kölner Deutschlandfunk meldet aus Brüssel:

“Die Miliz als das zu brandmarken, was sie sei, eine Terrororganisation, und andererseits die politische Rolle der Hisbollah-Partei im Libanon zu akzeptieren, das sei genau die richtige Balance, die er, Westerwelle, meine.”

Wenn der Antisemit Hassan Nasrallah also nur lautstark gegen das “zionistische Gebilde” und “die Zionisten” wettert, nicht jedoch versucht, es und sie mit Raketenangriffen zu überziehen, ist für Guido Westerwelle und sein Europa “genau die richtige Balance” gewahrt.

Ist es vermessen, ob solcher Konsequenz eine Begnadigung Horst Mahlers zu fordern?

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.