Hat Gossen-Writer vielleicht recht?

Nun hat Gossweiler eine Attacke gegen unser Mini-Logo lanciert: Die lachende rote Sonne, die Atomstrom gut findet. Er findet, das Motiv sei geklaut und daher unlauter (Verstoss gegen das geistige Eigentum).

Und wisst Ihr was – womöglich hat Gossweiler diesmal Recht. Nicht aus den Gründen die er nennt. Aus der Veralberung des Heiligtums der Atomgegner auf eine Copyright-Verletzung zu schliessen, ist natürlich ein lächerlicher Unfug. Mit dieser Begründung könnten die Diktatoren dieser Welt ab sofort alle Filme von Borat alias Sacha Baron Cohen verbieten lassen. Und trotzdem hat Gossweiler ein wenig recht: Das Logo der Naturfreunde wurde selbstverständlich in Anlehnung an ihre Gegner geschaffen, auch als Provokation. Das war gut für den Anfang. Doch wir haben das mittlerweile nicht mehr nötig. Wir sind heute gross genug, als dass wir uns auf unsere eigenen Anliegen beziehen können. Wir hatten schon immer genügend gute Argumente, um nicht nur „gegen“ etwas zu kämpfen (den grünen Moralterror), sondern „für“ etwas – die Kernenergie als moderne, saubere, umweltfreundliche, sichere und günstige Alternative.

Weiterlesen bei etwasanderekritik…

Dieser Beitrag wurde unter Dhimmi Medien Schweinepresse, Wissenschaft Forschung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.