Hitler war Neger

obamahitlersheikyermamiWer sich schon immer gewundert hatte weshalb eine alternde Nazisse wie Leni Riefenstahl sich mit Vorliebe unter Schwarze mischte, weshalb der deutsche Nazi seine weisse Haut zur Bräunung der Sonne und dem Sonnenstudio aussetzt (e) und weshalb die Propaganda der Nazis Briten und Amerikanern Rassismus gegen diverse Naturvölker und Muslime unterstellte und Nazi-Deutschland bescheinigte, die Schutzmacht dieser Ethnien und Gläubischen zu sein, kriegt jetzt die Auflösung dieses Rätsels von Jakob Augstein geliefert. Weil Antirassisten nun mal Antisemiten und damit Nazis sind ! Das wissen die Klugen unter den Lesern nicht erst seit Herrn Benz. Augstein  holt aus:

Die Chinesen halten gar nichts von unserer Streitkultur. Sie schätzen die Harmonie. Und was wir als Menschenrechte ausgeben, ist für große Teile der Welt nichts als Herrschaftswerk westlicher Heuchelei.

„Die Erde gehört immer der gegenwärtigen Generation. Sie mag darüber und was ihr daraus zuwächst in der ihr gegebenen Zeit verfügen wie es ihr gefällt.“ Dieses Zitat aus einem Brief Thomas Jeffersons steht in Washington an einer Wand in der Library of Congress. Das ist der Geist der Aneignung, der Geist des weißen Mannes: Hier wird die ganze Erde zur „Fundsache“. Mit dieser schönen Formulierung hat Sloterdijk das gefasst. Es spielt gar keine Rolle, ob wir begrüßen oder bedauern, was daraus wurde. Es wurde. Aber in absehbarer Zeit ist es vorüber.

Denn der weiße Mann wird bedroht, von der Demografie und vom Feminismus. Da ist es kein Wunder, wenn er etwas gegen Muslime hat und Probleme mit Frauen.

Besonders gut gefällt mir hier der Seitenhieb gegen die westliche Streitkultur. Die mochten die Nazis auch nicht, denn für die waren die Intellektuellen in Gestalt des bebrillten Judenbengels verantwortlich. Nach 45 hiess der z.B. Adorno und Augsteins Gesinnungsfreundinnen präsentierten in seiner Vorlesung schon mal Ihre Titten, um zu zeigen, was sie von seinem intellektuellen „Gequatsche“ hielten. Summa Summarum zeigen Augsteins Ausführungen, dass Gaskammern mit Antirassismus kompatibel sind.

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Öko Bio, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, Kunst Kultur, Schwul Lesbisch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hitler war Neger

  1. Peter schreibt:

    Naja, lernen wir doch von den Muslimischen. Geschwängert ab dem 13ten Lebensjahr, erspart Frau feministische, kontroverse Auseinandersetzung. Und macht viel Volk.Mahlzeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.