Österreich: Islamische Religionslehrerin will Homosexuelle verbrennen

Homosexuelle sollen verbrannt werden! Diese Forderung ist kein Zitat aus einem mittelalterlichen Text oder aus der Zeit der nationalsozialistischen Barbarei in Deutschland. Im Jahr 2012 hat diese Forderung eine Lehrerin – also eine studierte Akademikerin erhoben, und zwar nicht etwa im Iran oder in U(ganda, sondern in Mitteleuropa.

Wie Medien berichtet, hat die islamische Religionslehrerin in der österreichischen Hauptstadt Wien auch auf Nachfragen, die Berichte von Schülern über entsprechende Hassausfälle nicht dementiert.

Laut den Berichten versuchte die „Pädagogin“ auch, Schüler mit weiteren homophoben Aussagen in Angst zu versetzen. So habe sie im Unterricht erklärt: „Das Schwarze Meer ist die umgedrehte Hölle, in der [die Homosexuellen] zu Tausenden liegen“. Die Frau soll derzeit zwei Klassen mit zirka einem Dutzend Schülern unterrichten. Eine Schülerin hatte sich bei der Schulleitung über die Aussagen der Lehrerin beschwert. Diese sah sich jedoch nicht zum Handeln gezwungen.

Der islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (iGGiÖ) kennt die Lehrerin, man möchte sich aber erst nach einem Gespräch mit ihr zu dem Fall äußern: Laut iGGiÖ habe die Frau nach einem mehrjährigen Aufenthalt im saudi-arabischen Mekka „das Gespür dafür verloren, was man in einer westlichen Gesellschaft sagen kann“ – eine inhaltliche Distanzierung von den Mordphantasien der Frau würde allerdings anders aussehen.

Mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Fatwas, Schwul Lesbisch, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.