Verzweiflung

Liebe Widerstandskämpfer,

es ist gewiß ein schmerzlicher Verlust, den Ihr mit dem so frühen Märtyrertod Eures geliebten Ahmed Jabari erlitten habt. Was  hat er nicht alles vollbracht in seinem glorreichen Leben, der von der Fatah, dem palästinensischen Arm der deutschen SPD, zur Hamas Gewechselte. Und was hätte er nicht alles noch vollbringen können.

Zahlreiche zionistische Räuber und Besatzer heiligen palästinensischen Bodens hat er gemeinsam mit Euch zum Teufel geschickt und so dem Erzfeind schweren Schaden zugefügt. Ahmed Jabaris leuchtendste Tat war bestimmt die Gefangennahme Gilad Shalits, die ja sogar Euer ungeliebter “Präsident” Abu Mazen als “gute Sache” lobte.

Aber, liebe Widerstandskämpfer, was nützen all Eure Hingabe und Opfer, wenn in Deutschland, wo Ihr so viele Anhänger habt, nichts davon ankommt? Schaut mal, wie Phoenix, immerhin ein Nachrichtensender, dessen Mitarbeiter stets allerbestens informiert sind und der Euch gern solidarisch Sendezeit zur Verfügung stellen würde, klagt, klagen muß – über Euch:

“Sprechen wir mal über den Grund dieser jetzigen Eskalation: Da gab es ja die Raketenangriffe der Hamas in den vergangenen Tagen. Da war die Rede von 150 Raketenangriffen. Davon hat man recht wenig gehört. Was ist da passiert?”

Also, liebe Widerstandkämpfer, es nützt nichts, wenn Ihr flotte Bekennerschreiben ins Internet stellt. Die nehmen Eure Verbündeten gar nicht zur Kenntnis. Ihr müßt lauter werden mit Euren Raketen, liebe Widerstandskämpfer! Am besten schickt Ihr sie und noch ein paar Märtyrer in den Langen Grabenweg nach Bonn, dort mit lautem Knall für Eure Mission zu werben.

Denn nur wenn Ihr auch in Bonn gehört werdet, liebe Widerstandskämpfer, können Eure Freundinnen und Freunde bei Phoenix von Euren großen Taten berichten.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Öko Bio, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, SPD Sozialfaschisten, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.