Bengasigate: Hat Obama die Rettung des Konsulats abgebrochen?

Man weiß, dass ein Skandal sich verdichtet, wenn alle in den Ableugnungsmodus  eintreten. Der CIA Sprecher  sagte, “Niemand, auf keiner Ebene der CIA hat irgendjemandem gesagt, denen in Not nicht zu helfen; Behauptungen des Gegenteils sind einfach nicht akkurat.”

Das Weiße Haus leugnet, dass Obama irgendetwas mit der Ablehnung von Unterstützung zu tun hatte. “Weder der Präsident, noch irgendjemand im Weißen Haus, lehnte irgendwelche Anfragen auf Unterstützung in Bengasi ab, sagte der Sprecher des  Nationalen Sicherheitsrates, Tommy Vietor den Yahoo News via E-Mail.

Ein Lokalreporter beging die unverzeihliche Sünde, seine Hoheit zu der Verweigerung der Hilfe zu fragen. Obama  wechselte unverzüglich in den “wir sind immer noch dabei herauszufinden was geschehen ist” Modus Der ist auch bekannt als “Ich weiß gar nichts” Modus und damit das, was man sagt, wenn man behaupten will, man habe nie etwas damit zu tun gehabt.

Weiterlesen bei jeanjean2brambilla…

Dieser Beitrag wurde unter Ehrenmorde Islam Muslime, Obama USA, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.