Du bist Deutschland

Der deutsche Außenministerdarsteller Guido Westerwelle empfängt, kündigt sein Auswärtiges Amt an, am Freitag Eamon Gilmore, den irischen Außenminister, zwecks “Vorbereitung der irischen EU-Ratspräsidentschaft im 1. Halbjahr 2013″ in der deutschen Hauptstadt.

Der irre irische Sozialdemokrat hat ein kleines Problem mit Juden, die sich erdreisten, friedlich auf legal erworbenem Grund in Judäa und Samaria leben zu wollen und setzt sich daher auf EU-Ebene für einen Boykott “jüdischer” Waren ein, um dereinst ein judenreines “Palästina” besuchen zu können:

“I think we may have to look at the question of banning products from settlement areas into the EU. We have always resisted the idea of boycotts in relation to Israel. But I think a distinction has to be drawn here between Israel and the settlements.”

Von Eamon Gilmores Gastgeber ist die Aussage überliefert, “Antisemitismus und Rassismus dürfen in all ihren Formen in Deutschland nie wieder Platz haben!” Wie belastbar eine solche Ankündigung ist, hatte Guido Westerwelle kurz darauf bewiesen, als er den Holocaust-Leugner Abu Mazen in Berlin begrüßte.

Nur wenige Tage zuvor hatte dessen spirituelles Oberhaupt, Mufti Muhammad Hussein, öffentlich alle “Palästinenser” aufgefordert, alle Juden zu ermorden. Ist der irdische Vorgesetzte Muhammad Husseins ein in Berlin gern gesehener Gast, kann natürlich Eamon Gilmore nicht ausgeladen werden.

Denn der will Juden ja nicht einmal ermorden, sondern nur vertreiben. Was die deutsche Regierung indes unter Antisemitismus versteht, der “in Deutschland nie wieder Platz haben” dürfe, darüber muß auch am Freitag noch gerätselt werden.


tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Ehrenmorde Islam Muslime, EU, Israel, SPD Sozialfaschisten, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.