Angeblicher US-Spion von Islamisten im Jemen gekreuzigt

Eine der Al-Qaida nahestehende Terrorgruppe im Jemen, hat einen angeblichen US-Spion gekreuzigt und ein Video der Kreuzigung auf YouTube gepostet, teilte das Middle East Media Research Institute (MEMRI) am Donnerstag mit.

MEMRI berichtet, dass der Video-Clip am Montag bei YouTube hochgeladen wurde .

Die in den USA ansässige Medienaufsicht schreibt, dass der Mann von der Terroristengruppe Ansar Al-Sharia getötet wurde, weil er angeblich US-Drohnen auf Terroristen im Jemen lenkte.

Das Opfer wurde an einem Elektromast in der Abyan Provinz im südlichen Jemen gekreuzigt.

Ein Schild über den Kopf des Mannes zeigt die Flagge der Terroristengruppe Ansar Al-Sharia und einen Text mit Vers 5.33 aus dem Korans: “Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten ist das sie getötet oder gekreuzigt werden, oder ihre Hände und ihre Füße werden abgeschnitten oder sie werden aus dem Land vertrieben. Das ist ihre Schande in dieser Welt, und eine große Qual ist ihnen im Jenseits gewiss.”

Das Video ist bei MEMRI nur für Abonnenten sichtbar und mit einem Warnhinweis versehen.

Redaktion IsraelNachrichten

Foto: MEMRI Screenshot

Dieser Beitrag wurde unter Ehrenmorde Islam Muslime, Obama USA, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.