Der Islamunterricht könnte die Verbreitung reaktionärer Ansichten fördern

Die Einführung islamischen Religionsunterrichts als ordentliches Lehrfach an öffentlichen Schulen würde ein Fach etablieren, dessen Aufgabe weder die wissenschaftlichen Kriterien genügende Informationsvermittlung ist, noch eine Pädagogik, die die kritische Reflexion des Islam fördert, sondern die Vermittlung unhinterfragbarer Glaubensinhalte. Deutlich zeigte sich dies 2008 am Fall Muhammad Sven Kalisch. Dieser hatte als islamischer Theologe an der Universität Münster die erste Professur zur Ausbildung islamischer Religionslehrer inne. Da Kalisch den Koran und die Geschichte des Islam historisch-kritisch betrachtete, protestierten die im Koor­dinierungsrat der Muslime (KRM) zusammengeschlossenen vier konservativen Verbände. Mit ­Erfolg: Der Wissenschaftsminister der damaligen CDU-geführten Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, Andreas Pinkwart (FDP), entzog Kalisch die Ausbildungsbefugnis und übertrug sie einem linientreuen Muslim, dem Wiener Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide, nachdem die schriftliche Erlaubnis des KRM eingeholt worden war.

Weiterlesen…

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Ehrenmorde Islam Muslime, Fatwas, Kirche, SPD Sozialfaschisten, Türkei Völkermord Armenier, Terrorismus Islamismus Festnahme, Wissenschaft Forschung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Islamunterricht könnte die Verbreitung reaktionärer Ansichten fördern

  1. david schreibt:

    Shalom ,was in DE alles so möglich ist kann man kaum glauben. Da werden in DE die Musleme
    schon an Staatsschulen auf den Hass gegen Israel vorbereitet. Stellt Euch mal in einem Arabischen Land,die Türkei zähle ich mit dazu <<Christlichen Unterricht an islamischen Schulen .
    Das wäre tödlich. David

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.