Was macht eigentlich … das Klärwerk in Gaza?

Als jüngst der SPIEGEL mit einer Titelgeschichte über angeblich atomar bewaffnete israelische U-Boote Stimmung gegen den “Judenstaat” machte, ließ Jürgen Trittin, Bündnis 90/Die Grünen, seiner Empörung freien Lauf.

Nicht über die lausige Story, sondern – selbstverständlich – die jüdische Demokratie:

“Die Bundesregierung habe die Lieferung des letzten von insgesamt drei U-Booten der ‘Dolphin’-Klasse davon abhängig gemacht, ‘dass die israelische Siedlungspolitik geändert, der Bau eines Klärwerks in Gaza ermöglicht und die Rückzahlung palästinensischen Geldes an die Palästinenser-Behörde endlich vollzogen wird’, sagte Trittin. Israel habe jedoch nur die dritte Bedingung erfüllt.”

Die auch als Weltbank firmierende World Bank, die finanziell engagiert ist in der boomenden Klärwerksbranche in Gaza, konnte wenig später voller Freude von Fortschritten berichten, die der Wahrnehmung des bündnisgrünen Klägers offenbar entgangen waren:

“Seeing the Gaza Emergency Sewage Treatment project, [Inger] Andersen was impressed by the progress made for the benefit of Gaza’s residents: ‘Despite the challenging circumstances, the work has moved beyond the important initial stage of dealing with immediate health and environment threats and is now tackling long-term solutions for wastewater management,’ she said.”

Anders als Jürgen Trittin, der nachplappert, was der SPIEGEL, nach eigener Darstellung“das Deutsche Nachrichtenmagazin” – oder doch nur “deutsche”? -, vorlügt, weiß Inger Andersen wenigstens ansatzweise aus eigener Anschauung, worüber sie redet.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Öko Bio, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Dhimmi Medien Schweinepresse, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.