Muslime empört über Extremismus-Checkliste

Muslime in Niedersachsen sind empört über eine Islamisten-Checkliste, die vom Verfassungsschutz und CDU-Innenminister Uwe Schünemann verteilt wird: Anhand von ihr sollen Lehrer erkennen, wann jemand in den Extremismus abgleitet.
Die Extremismus-Checkliste wird an Jugendamtsmitarbeiter und Lehrer verteilt. Der Vorsitzende des Moscheeverbands Schura Niedersachsen, Avni Altiner, zeigte sich empört. „Dadurch entsteht ein Klima der Angst“, sagte Altiner der „Neuen Presse“ Hannover. Auch Islamfeindlichkeit werde durch die Checkliste geschürt.
Die Broschüre nennt insgesamt 26 Punkte, die Hinweise auf ein Abgleiten in den Extremismus seien, darunter Gewichtsverlust durch geänderte Essgewohnheiten, eine intensive Beschäftigung mit dem Leben nach dem Tod und längere Reisen in Länder mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung.

Mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland Nazis, Ehrenmorde Islam Muslime, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.