Lindenstrasse: Dobrindt fordert klare Distanzierung zu Salafismus

Nach den offenen Sympathiebekundungen eines Schauspielers der vom WDR produzierten ARD-Serie „Lindenstraße“ für einen umstrittenen Salafisten fordert CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt eine schnelle und unmissverständliche Reaktion des Senders: „Es darf im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht der Eindruck entstehen, dass der Salafismus verharmlost oder gar gesellschaftsfähig gemacht wird. Der WDR muss sich umgehend und eindeutig von dieser Sympathiebekundung distanzieren. Der Salafismus ist brandgefährlich, er bekämpft offen unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaftsordnung. Deshalb muss jeglicher Anschein, dass öffentlich-rechtliche Sender solche Feinde unseres Staates dulden oder gar unterstützen, im Keim erstickt werden. Der WDR muss schnell darlegen, welche konkreten Konsequenzen er aus diesem Vorfall ziehen wird und wie er dafür Sorge tragen will, dass sich solche Aktionen nicht wiederholen“, so Dobrindt.

Der Schauspieler Willi Herren hatte sich am Wochenende anlässlich einer Islam-Demo in Köln mit einem umstrittenen deutschen Salafisten öffentlich gezeigt und für ihn geworben. Dieser Auftritt des bekannten Lindenstraßen-Schauspielers ist keine Petitesse, da gerade in dem populären Format „Lindenstraße“ die Grenzziehung zwischen Fiktion und Realität immer wieder bewusst verwischt wird, wenn beispielsweise Prominente in Gastrollen sich selbst spielen.

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Dhimmi Medien Schweinepresse, Ehrenmorde Islam Muslime, Fatwas, Filme Serien, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.