Zwei Terrorverdächtige in Dänemark festgenommen

Der dänische Geheimdienst PET hat nach eigenen Angaben zwei Terrorverdächtige festgenommen. Die Brüder seien 18 und23 Jahre alt und somalischer Abstammung, hieß es am Dienstag. Ihnen werde vorgeworfen, einen Anschlag vorbereitet zu haben. Einer von ihnen sei am Montag in der Stadt Aarhus auf Jütland festgenommen worden, der andere, als er auf dem internationalen Flughafen von Kopenhagen gelandet sei. Den Angaben zufolge wurde «ein konkreter Terrorakt» verhindert. Weitere Details wurden zunächst nichtgenannt.

bild

Dieser Beitrag wurde unter Ehrenmorde Islam Muslime, EU, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zwei Terrorverdächtige in Dänemark festgenommen

  1. zombie1969 schreibt:

    Heisst es da: „somalischer Abstammung“. Das lässt darauf schliessen das sie eingebürgert wurden. Somit wird es nichts mehr mit einer Abschiebung sollte sich der Terror-Verdacht bestätigen. Dumm gelaufen… mit den Einbürgerungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.