40 Jahre Olympia-Massaker München 1972: Petition an das Internationale Olympische Komittee

Es sind fast 40 Jahre vergangen, seit elf Sportler aus Israel in München, während der Olympischen Sommerspiele 1972 einem feigen Mordanschlag der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September“ zum Opfer fielen.

Die Ereignisse, welche in den frühen Morgenstunden des 5.9.1972 ihren grausamen Anfang nahmen, sind in der Geschichte der Olympischen Spiele einzigartig und markieren auch für die Bundesrepublik Deutschland ein tragisches historisches Ereignis.

Seit 1976 haben die Angehörigen der ermordeten Sportler gemeinsam mit dem Staat Israel versucht, das Internationale Olympische Komitee (IOC) zu einer Gedenkminute bei einer offiziellen Zeremonie anzuregen. Bisher leider ohne Erfolg.

Nun hat sich Ankie Spitzer, die Witwe des bei dem Anschlag ermordeten Fechttrainers André Spitzer, erneut engagiert, bei den Olympischen Spielen 2012 in London nachzuholen, was 40 Jahre offensichtlich verwehrt wurde.

Die von Frau Spitzer an Jaques Rogge, den Präsidenten des IOC adressierte Petition, bittet um eine offizielle Gedenkminute bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London. Dem vierzigsten Jahrestag des Terroranschlags von München soll auf diese Weise würdig gedacht werden.

Es ist sehr wichtig, daß diese Petition die 10.000 notwendigen Unterschriften erreicht. Noch ist Zeit.

Vielen Dank für hoffentlich auch Ihre Signatur!!!

Bitte klicken Sie hier: Petition: Jacques Rogge: Minute of Silence at the 2012 London Olympics

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.