Iran warnt Israel vor Bestrafung

Noch bevor die Tinte auf dem neuesten Bericht der Internationalen Atomenergie-Behörde IAEA zum Iranischen Atomprogramm trocken war, schäumte die islamische Republik schon wieder gegen Israel.

Vize-Außenminister Ahmad Vhidi warnte Israel, dass wenn es die Atomanlagen angreifen sollte, der Iran das zionistische Regime schwer bestrafen werde.

Seine verbalen Ausfälle kommen zu einer Zeit, in der sich die Internationale Atomenergie-Organisation in einem kürzlich veröffentlichten Bericht sehr besorgt über die militärische Dimension des iranischen Atomprogramms äußert.

Die Mitglieder in der internationalen Gemeinschaft sind alarmiert:

US-Außenministerin Hillary Clinton:  

“Offensichtlich ist der Bericht der Internationalen Atomenergie-Organisation sehr besorgniserregend und wirft eine Menge beunruhigender Fragen auf … Wir werden den Iran weiter drängen, seine internationalen Verpflichtungen einzuhalten.”  

Viele glauben, dass der Iran die Anlagen seines nuklearen Programms tief unter einem Berg installiert hat, um sie gegen Angriffe von außen zu schützen. Israelische Offizielle haben davor gewarnt, dass, wenn die internationale Gemeinschaft nicht schnell handelt, es zu spät sein wird, den Iran zu stoppen.
eip

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, Obama USA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.