Du bist Deutschland

Früher hatte Deutschland glaubwürdigen Gerüchten zufolge Außenminister, heute muß Angela Merkel, Bundeskanzlerin, den Juden erklären, was ihre besten Freunde von ihnen erwarten:

“German Chancellor Angela Merkel told Prime Minister Binyamin Netanyahu on Friday that plans for new housing units in east Jerusalem raised doubts that his government is interested in starting serious negotiations with the Palestinian leadership.

Her spokesman said it was up to Netanyahu to dispel German doubts as to Israel’s willingness to engage the Palestinians.”

Von Anrufen Angela Merkels bei “Palästinenserpräsident” Abu Mazen wurde nichts bekannt. Dessen Bemühungen, die Hamas an einer “palästinensischen Einheitsregierung” zu beteiligen, unterstreichen aber freilich nur, wie sehr er an einer Konfliktlösung interessiert ist.

Die Hamas will Israel auslöschen – und gibt es kein Israel mehr, müssen dessen beste Freunde in Deutschland auch nicht mehr an ihm (ver-)zweifeln.
tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Du bist Deutschland

  1. Cajus Pupus schreibt:

    Logo der Bundesregierung
    Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

    „REGIERUNGonline“ – Wissen aus erster Hand

    Bundeskanzlerin Merkel telefonierte mit dem israelischen Premierminister Netanjahu

    Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu in einem Telefonat aufgefordert, so rasch wie möglich mit dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, Verhandlungen über eine Zweistaaten-Lösung aufzunehmen.

    Grundlage müsse die am 23. September in New York vereinbarte Quartett-Erklärung sein. Voraussetzungen für einen Erfolg dieser Verhandlungen sei es, dass beide Seiten von provokativen Handlungen Abstand nehmen – in dieser Hinsicht habe ihr jegliches Verständnis gefehlt für die Genehmigung neuer Bauplanungen in Gilo, in der Umgebung von Jerusalem – nur wenige Tage nach der Verabschiedung der Quartett-Erklärung. Diese Genehmigung hätte Zweifel geweckt, ob die israelische Regierung Interesse an der Aufnahme ernsthafter Verhandlungen hätte. Es gelte nun, diese Zweifel zu zerstreuen.

    Presse- und Informationsamt der
    Bundesregierung
    E-Mail: InternetPost@bundesregierung.de
    Internet: http://www.bundesregierung.de/

    Dorotheenstr. 84
    D-10117 Berlin
    Telefon: 03018 272 – 0
    Telefax: 03018 272 – 2555

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.