Bosnische Muslimin zwang serbische Gefangene das Blut von getöteten Serben zu trinken

Azra Basic (Foto, in Handschellen), eine bosnische Muslimin, schlachtete im bosnisch-serbischen Krieg serbische Gefangene ab, und zwang andere serbische Gefangene deren Blut zu trinken. Ach ja, und noch was zu Srebrenica: Viele Personen, deren Namen auf dem Srebrenica-Denkmal der angeblichen Opfer des sog. serbischen Völkermords aufgelistet sind, leben heute putzmunter in den USA, meistens in Minnesota.
Mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bosnische Muslimin zwang serbische Gefangene das Blut von getöteten Serben zu trinken

  1. Rolf Wittwer schreibt:

    In der gesamten europäischen Presse und sämtlichen Medien nimmt die „Religion des Friedens“ einen ihr absolut unverhältnismässigen bis zur Lächerlichkeit viel zu grossen „Spielraum“ ein.
    Von keiner einzigen Weltreligion gehen dermassen viele täglich neue Probleme und Forderungen aus.
    Diesem gesellschaftlichen ungebremsten Abdriften ins Mittel- bzw. teilweise Steinzeitalter sollte doch endlich mit vernünftigen Mitteln beizukommen sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.