Free Gaza-Jihad: Zionistenalarm

Israel ist, man kann es kaum glauben, verdammt mächtig. Gleich reihenweise fallen die Seelenverkäufer des diesjährigen Free GazaJihads aus, bevor sie überhaupt so richtig in See stechen können. In Griechenland, meldeten die mutigen Blockadebrecher und ihnen angeschlossene Lautsprecher kürzlich, hätte Israel einem ihrer Kähne “die Schiffsschraube und die Antriebswelle [..] abgeschlagen”, nun traf es ein irisches Boot, das in einem türkischen Hafen ankerte.

Auch hinter einer Entscheidung griechischer Behörden, einem gar nicht seetauglichen Jihadisten-Schiff das Auslaufen zu verweigern, steckt – Israel. Natürlich. Beweisen können die Hamas-Sympathisanten den israelischen Einfluß zwar nicht: “Flotilla spokesman Dror Feiler said there was no direct evidence Israel was involved”. Doch wer fest genug daran glaubt, der weiß einfach, wie mächtig die Zionisten sind. Sie haben ja schließlich auch Griechenland ruiniert, damit just in diesen Tagen die Griechen generalstreiken:

“‘We are awaiting the OK to go; we expect it any day, and there’s been a delay from all the strikes going on here,’ said Medea Benjamin, a spokesman for the flotilla, speaking by phone from Athens.”

Auch dafür gibt es keine Belege? Eben das ist doch wohl der überzeugendste Beweis!
tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.